F+F Schule für Kunst und Design lädt zur Diplomausstellung ein

Die Diplomierenden der Studiengänge Film, Fotografie, Kunst, Modedesign und Visuelle Gestaltung der F+F Schule für Kunst und Design wagen in diesem Jahr einen neuen Blick auf den Umgang mit der digitalen Welt und den sozialen Netzwerken. In ihren Projekten thematisieren sie die Spannung zwischen dem Analog-Körperlichen und dem Virtuell-Digitalen sowie die fiktiven Facetten Konstruktion von Wahrheit. Die Ausstellung spricht alle an, die sich in sozialen Netzwerken und der digitalen Welt bewegen und wohlfühlen. Die spannenden Arbeiten sind vom 31. Mai bis 10. Juni 2018 in den Räumen der F+F in Zürich Altstetten/Albisrieden zu sehen, wo auch am 8. Juni die jährliche Diplommodenschau stattfindet.

ffzh.ch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s