Size doesn’t matter

Wo noch vor kurzem das kleine japanische IKOO zu finden war, das eine Tür weiter gezogen ist, befindet sich das erste afghanische Restaurant Zürichs. Das Afghan Anar kennt man vielleicht schon von seiner Vergangenheit an Street Food Festivals. Seit der Eröffnung an der Bäckerstrasse im Kreis 4 werden sie regelrecht überrannt, und das erstaunt kaum: die angebotene afghanische Wohlfühlküche – in passender, farbiger Wohnzimmer-Atmosphäre serviert – lässt einen die Zeit und den Alltagsstress vergessen.

street-food-festival-afghan-catering

Liebevoll eingerichtet ist es das erste Restaurant des Gründers Akram Sattary (39), der vor bald 20 Jahren aus Afghanistan in die Schweiz geflüchtet ist, und das Afghan Anar Catering neben seiner Tätigkeit als Operativer Leiter in Frau Gerolds Garten führt. Seine Mission beschreibt er folgendermassen: «Es liegt mir sehr am Herzen, Afghanistan von seiner kulinarischen Seite zu präsentieren. Die Schlagzeilen zeichnen das Bild eines zerstörten Landes und ein jeder denkt nur an Konflikte. Die Schönheit der Landschaft, die Lebensfreude der Menschen, die Gastfreundschaft, die Farben, Gewürze, Gerüche… davon hören wir nichts. Mein Ziel ist es, dies zu verändern und damit eine Verbindung zu schaffen.»

Das gelingt ihm auch. Neben der warmen Atmosphäre gibt es im Afghan Anar seelenwärmende Speisen wie die beliebten Klassiker der afghanischen Küche, Mantu-Teigtaschen. Zu diesen kommt eine Auswahl an Reisgerichten, Lamm- und Rindfleisch-Speisen, Suppen, sowie feine Tees und kleinere Häppchen.

Die wunderbare Küche kann man auch am Zürcher Wienachtsdorf am Bellevue (22. November – 23. Dezember 2018) und im Sommer 2019 dann am Street Food Festival auf der Stadionbrache geniessen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s