Yuma – kulinarische Weltreise

Es war nur noch eine Frage der Zeit, bis das in den 1990er Jahre eröffnete, damals zeitgemässe aber nun in die Jahre gekommene Zürcher Forum einem moderneren Konzept weichen musste. Dieses zeichnet ein selbstbenanntes «Urban-vintage Streetfood-Restaurant» aus, mit kontemporären, global-inspirierten Sharing Platters und einer entsprechend üppigen Deko aus Reiseinspirationen, Plastikpflanzen, die von der Decke hängen und viel Holzoptik. Yuma nennt sich der Ort an der Ecke Badener-/ Langstrasse, in vintage-angemuteter Leuchtschrift angezeichnet.  

Freitag weist den Weg

Freitag kann noch mehr als nur hübsche Dinge aus Planen herstellen. Nämlich hilfreiche Navigationssysteme lancieren. Das neue Tool nennt sich City Guide Lines und sorgt dafür, dass deine langersehnten Sommerferien nicht durch Orientierungslosigkeit im Disaster enden. Das neuartige Format basiert auf persönlichen Tipps von ausgesuchten, international bekannten Lokalhelden.